GC-SH beim Landesjagdverband

Am 20. Juni 2014 folgte eine Delegation (rolloundbounty, Gohma, GrizzlyNF) des Geocaching Schleswig-Holstein e.V. einer Einladung des Landesjagdverbandes zur diesjährigen Tagung der Schutzgebietsbetreuer. Auf der Tagesordnung stand unter anderem ein Vortrag über das Geocaching. Es ist kein Geheimnis, dass wir uns mit zunehmender Verbreitung unseres Hobbys u.a. bei der Jägerschaft nicht unbedingt Freunde machen. Rollo erläuterte zunächst anhand einer Powerpointpräsentation die Grundzüge des Geocachings und ging dann auf die Probleme ein, mit denen wir in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Der Vortrag stieß auf sichtbares Interesse und in der anschließenden lebhaften Diskussion zeigte sich deutlich, dass wir mit dieser Aktion offene Türen eingerannt haben. Der Informationsbedarf ist enorm.  Bei manchen sitzt der Frust tief, und so nahm man unser Angebot zu einer konstruktiven Zusammenarbeit gerne an. Unter den etwa 40 Teilnehmern war auch Dr. Thomas Holzhüter vom Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, der mit rechtlichen Hintergründen zu der Diskussion beitrug. Wir bleiben in Kontakt und haben unsere Mitwirkung für weitere Veranstaltungen dieser Art angeboten. Intern können wir hier im Forum gerne über dieses Thema diskutieren.

Zusätzliche Informationen