Frühling im November

Blumenbanner

Eigentlich nutzen wir Cacher den November doch eher für den Indoorteil kniffliger Mysteries in unserer Homezone oder für den nächsten Cacherurlaub, weil sogar der Cache des Tages im wabbernden Nieselnebel hin und wieder einiges an Überwindung kostet. Doch dieses Jahr ist alles anders! Der November 2014 lockt uns mit seinen frühlingshaften Temperaturen doch lieber ins Freie, z. B. zum CITO in Flensburg. NevermindMe hat mit seiner sympathischen Eventidee dieses Genre einmal etwas anders interpretiert. Anstatt mit Müllsäcken wurden die Teilnehmer mit Blumenzwiebeln ausgerüstet, die uns Buckwealth vom Garten 2000 großzügig zur Verfügung stellte. Die Aufgabe der über 60 Teilnehmer war es, den Stadtpark im Stadtteil St. Jürgen für den kommenden Frühling in ein Blütenmeer zu verwandeln. Der Phantasie waren keinerlei gegrenzt. Wir sind mal gespannt, was da im nächsten März so alles zum Vorschein kommt. Alles andere, was ein Event so ausmacht, kam natürlich auch nicht zu kurz. Die Cacher waren bestens ausgerüstet, sogar heißer Punsch wurde angeboten, obwohl manchem Dank des schönen Wetters eher nach gekühlten Getränken war Zwinkernd

Zusätzliche Informationen