Playa de Palma 2015

Banner

Seit nunmehr fünf Jahren in Folge unternehmen die Cacher im Hohen Norden zum Jahreswechsel einen Tripp in den tiefen Süden. Anstatt sich im Land zwischen den Meeren mit den in ihren Verstecken festgefrorenen Dosen herum zu ärgern, gönnen sie sich lieber den "kleinen Sommer" im 17. Bundesland. Dort kann man sich vom Sissy- bis zum Hardcorecacher so richtig austoben, und das bei angenehmen Temperaturen mindestens 20 Grad über den heimischen. Und auch die Partycacher kommen nicht zu kurz, denn nach den Abenteuern des Tages unter mediterraner Sonne lockt abends die Partymeile an der Playa, die es versteht, auch die hartgesottendsten Spaßbremsen für ein paar Tage zu Fans des deutschen Liedguts zu machen. Besonders der Jahreswechsel und das jährlich stattfindende Event Playa de Palma mit den vorweggehenden Generalproben in der "verbotenen Zone", wie der (ebenfalls teilnehmende) Lokalmatador Quadmaster das Areal zu nennen pflegt, lassen das Herz bekennender Partycacher höher schlagen. Die ersten sind schon auf der Insel und die eintrudelnden Bilder von ihren Cachetouren und Entspannungsabenden lassen einen ganz neidisch werden. GCHN wünscht allen Cachern im Lande und außerhalb einen guten Rutsch ins Neue Cacherjahr!

 

Zusätzliche Informationen