"Freundschaftliche" SPAM-Welle

Spam

In den Postfächern bei den Cachern im Hohen Norden geht es zurzeit hoch her! Beinahe täglich und manchmal sogar mehrfach am Tag erreichen uns als Freundschaftsanfragen getarnte Mails von guten Bekannten, die uns angeblich als Freunde hinzufügen wollen. Vorsicht! Auf keinen Fall klicken, weder akzeptieren noch ablehnen! Einfach die Mail schließen und sofort löschen! Jeder Klick in die Mail führt nur dazu, dass das persönliche Adressbuch ausgelesen wird und damit die Zahl der potentiellen Opfer erhöht wird. Hier sind kriminelle Datensammler am Werk, die es auf unsere Kontakte abgesehen haben. Diese Banditen verschicken dann im Namen ihrer Opfer diese Rattenfänger-Mails. Wer den Header mal genauer studiert, wird feststellen, dass der vermeintliche Absender nur als Kommentar den echten Absender überdeckt. Unter der obigen Mailadresse ist noch nie eine Mail versendet worden, das ist tatsächlich nur eine Weiterleitungsadresse! Und damit ist man völlig machtlos, da nützt das obligatorische Passwortändern nichts! Bist Du auch betroffen? Hast Du schon falsch geklickt oder bekommst Du nur eMails? Kennst Du vielleicht Hintergründe? Hilf uns doch in unserem Forum, diese üble Geschichte aufzuarbeiten!

Zusätzliche Informationen